Deer and Doe – HOYA – La première…

DD-Hoya-17

Bien souvent, il faut s’apprivoiser avant de devenir amis… C’était le cas aussi pour Hoya et moi! La jolie Blouse Hoya, patron #D0025 de DEER and DOE, est sortie en mars 2017. J’ai craqué sur la simplicité en finesse: Blouse droite pans croisés à revers, doublée devant. Manches court ou manches ¾ et pattes de manches. Elle a été conçue pour des tissus légers : voile, plumetis, crêpe, viscose, soie… En fonction du tissu utilisé, le rendu pourra être fluide ou plus « boxy ». Sur Facebook, j’avais vu plusieurs réalisations en broderie anglaise – voilà ce dont j’avais envie!

Je me suis vite rendue à l’évidence que c’est bien pour une raison que les tissus à favoriser étaient viscose, voile, soie etc comme expliqué sur le blog de Deer and Doe  – oups, j’ai lu l’article bien trop tard! 😉 En même temps, la broderie anglaise n’est pas non plus un tissu d’ameublement hihi Tracé en taille 36, le premier essai me plaisait moyennement – sur les photos, ça semble acceptable mais en réalité, le côté « carré » sortait bien trop.


Oft muss man einander zähmen bevor man Freunde wird… So war es auch bei Hoya und mir! Die hübsche Bluse Hoya, Schnittmuster #D0025 von DEER and DOE ist im März 2017 in Frankreich erschienen. Ich war begeistert von der schicken Einfachheit: gerade geschnitten mit Wickeloptik vorn, Vorderseite gefüttert für weniger Durchblick, kurze oder 3/4-Ärmel. Die Bluse ist für leichte Stoffe ausgelegt wie Viskose, Crêpe, Seide etc. Je nach verwendetem Stoff sieht die Bluse eher fließend leicht oder etwas starrer aus. Auf Facebook hatte ich einige Bespiele aus englischer Stickerei gesehen und so war klar – so eine hätte ich gern!!

Schnell musste ich feststellen, dass die Stoffempfehlungen nicht ohne Grund im Blog von Deer and Doe angegeben waren –  ups, den Artikel habe ich wohl zu spät entdeckt 😉 Hm, aber englische Stickerei ist nun auch kein Möbelstoff hihi In Größe 36 kopiert, gefiel mir der erste Ansatz nur mittelmäßig – auf den Fotos sieht es akzeptabel aus, aber ganz ehrlich, es sah aus als hätte ich mir ein Quadrat über den Oberkörper gestülpt 😉

La blouse blanche cousue avec les manches 3/4 ressemblait sur moi à la tenue d’une infirmière – j’ai supprimé une bonne partie selon mon goût 😉 J’ai redessiné la ligne des côtés pour marquer ma taille. Ce qui reste épais, c’est la finition en bas de Hoya – devant au milieu, il y a 4 épaisseurs de tissu (tissu principal, doublure x2) et s’y ajoute la bande qui se coud comme un biais retourné – par endroit donc 6 épaisseurs de tissu; c’est rigide en broderie anglaise doublée de voile de coton. Dommage.


Die weiße Bluse, die ich ursprünglich mit 3/4 Armen genäht hatte, sah an mir aus wie ein Krankenschwesterkittel – so habe ich die Ärmel erst einmal großzügig nach meinen Vorstellungen gekürzt. Zudem habe ich die Seitennähte verändert und meine Taille etwas mehr unterstrichen 😉 Nun bleibt nur noch der untere Saum, der leider arg starr ist, denn da sind einfach zu viele Stofflagen (in der vorderen Mitte liegen die gefütterten Mittelteile übereinander und zudem wird ein Stoffstreifen auf links genäht, um den Saum abzuschließen – 6 Stofflagen! Schade.

Ceci dit, après une première déception, je me suis réconciliée avec le patron. Le rendu est vraiment joli. La prochaine (mais ouiii, bien sûr que HOYA ne restera pas seul!!! 😉 ) sera en viscose – j’ai quelques merveilles de l’île Maurice à coudre de toute urgence hihi


Nichtsdestotrotz, nach anfänglicher Enttäuschung, haben Hoya und ich uns doch noch angefreundet. Die Bluse sieht wirklich niedlich und edel aus. Die nächste (jaaa, natürlich wird meine kleine englische Hoya nicht allein bleiben 😉 ) werde ich aus Viskose nähen, denn da habe ich noch ein paar tolle Stoffschätzchen aus Mauritius hier warten, die unbedingt vernäht werden möchten hihi

DD-Hoya-04

La blouse portée ♥ Und hier am Mann… an der Frau natürlich 😉

DD-Hoya-15DD-Hoya-16

Publicités

Joyeux troc * Lustiger Tausch – II

tiphaine-11-curieuse

Et voilà, le petit paquet ouvert… La jolie blouse « Curieuse » de HER Little World qui a tant charmée la jeune fille ♥

Das kleine Paket ist geöffnet… Ich zeige euch heute die hübsche Bluse « Curieuse » von HER Little World, die die junge Dame so verzaubert hat ♥

16 « bouts » de tissu et 5 petits boutons pour assembler ce haut merveilleux. Comme à son habitude, Nadège de HER Little World sait séduire par des détails soignés et raffinés: des empiècements devant et derrière, de jolis plis, des bouts de manches originaux ♥

16 Stoffteile und 5 Knöpe, um dieses wunderschöne Schnittmuster zu nähen. Wie nicht anders von ihr gewohnt, begeistert Nadège von HER Little World durch raffinierte und hübsch sauber umgesetzte Details: Einsätze vorn und hinten, Falten, originelle Ärmelabschlüsse ♥

# 2: TUNIQUE à manches longues « Curieuse » de HER Little World; agrandie en taille 12 ans, coton bleu turquoise et popeline fleurs de chez Banian Tissu, Saint Denis, La Réunion. Boutons bois brut.

# 2: LANGARMTUNIKA « Curieuse » von HER Little World; vergrößert auf 12 Jahre, Baumwollwebware türkisblau und Blumen-Popeline von Banian Tissu, Saint Denis, La Réunion. Holzknöpfe.

tiphaine-18-curieusetiphaine-12-curieuse

A très bientôt… bis bald ♥